Die Regeln für die HappilyCard


 
 
1. HappilyCard Punkte Programm
 
1.1 Durch das HappilyCard Programm haben Sie die Möglichkeit weltweit Happi Punkte zu sammeln und das völlig akzeptanzstellenfrei. Für die gesammelten Punkte erhalten Sie Rabatt Gutscheincodes, um in unserem Onlineshop vergünstig bei unseren Rabatt Partnern zu shoppen. Das Angebot setzt sich aus Gutscheinen für Dienstleistungen, Produkte, Wertgutscheine, sowie Artikel zum Versand zusammen.
 
1.2 Vertragspartner für Sie in Bezug auf die HappilyCard ist die HappilyCard - Tim Kuttig & Yvonne Kuttig GbR. Nachfolgend als „HappilyCard“ bezeichnet. Die Teilnahmebedingungen regeln die Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und „HappilyCard“.
Für die Inanspruchnahme der erworbenen Gutscheine bei den lokalen Rabatt Partnern vor Ort, geht das Verhältnis der Rechtsbeziehung auf den Rabatt Partner über, der zur Leistung gemäß seiner Bedingungen verpflichtet ist.
 
1.3 Teilnehmen kann jede natürliche Person, die das 16. Lebensjahr vollendet hat und einen Wohnsitz im deutschsprachigen Raum hat. Die Teilnahme ist gratis. Es gibt drei Wege zu Anmeldung, entweder hat man von einem Rabatt Partner die HappilyCard oder einen Flyer erhalten und meldet sich mit der Anmeldenummer/Kartennummer an, oder man wird durch einen Freund geworben. Die dritte Variante ist die Direktanmeldung über diese Seite.
 
1.4 Nach Registrierung auf der Website eröffnen wir Ihr Sammelkonto und die Happis können gesammelt werden. Hierzu reichen Sie Ihre Belege über die Beleghochladung im Kundenkonto ein und die Happis werden zeitnah gutgeschrieben.
 
1.5 Der HappilyCard Nutzer versichert seine Angaben wahrheitsgemäß getan zu haben und jegliche Änderungen zeitnah mitzuteilen. Ihr Anspruch auf Einlösung der Happi Punkte an Dritte können Sie mit Zustimmung durch „HappilyCard“ übertragen.
 
1.6 Jeder Nutzer darf nur ein Konto haben, Mehrfachregistrierungen werden gelöscht und die Vorteile nicht gewährt. Zwischem dem Nutzer und HappilyCard entsteht rein nur die Möglichkeit zur Teilnahme am Happi Punkte sammeln und an dem Empfehlungsprogramm "Best friend". Es entsteht kein Arbeits- oder Dienstverhältnis und sonstige Kooperation in irgendeiner Art. Der Nutzer erhält im Rahmen der „Best friend“ Empfehlung nur ein Wertguthaben, wenn er Freunde erfolgreich empfohlen hat und diese im Shop auch Umsatz getätigt haben. Darüberhinaus steht dem Nutzer keine Vergütung zu und er ist auch nicht verpflichtet das „Best friend“ Programm zu nutzen. Die Programme "Professional friends Partner" und "Master friends Partner" richten sich an gewerbetreibende Unternehmer und werden gesondert vertraglich vereinbart.

 
2. Sammeln und Einlösen der Happi Punkte
 
2.1 Die Happi Punkte werden nach Einreichung der Belege im Kundenkonto zeitnah (in der Regel bis zu 10 Werktage) gutgeschrieben. Als Belege zählen alle ordentlichen Quittungen (z. B. Supermarktbeleg), Rechnungen (z. B. Autoreparatur, Reiserechnung, Onlineshop) und Kassensbons (z. B. Bekleidungsgeschäft). Der Beleg muss komplett hochgeladen werden, damit Datum und Betrag zugeordnet werden kann. Es werden keine Rechnungen auf anderen Namen akzeptiert. Die Höchstzahl an Happis, die pro Beleg gesammelt werden können liegt bei 1000 Happis. Es werden nur Belege akzeptiert, die bis zu 10 Tage nach Ihrem Entstehen hochgeladen werden.
 
2.2 Die Happi Punkte werden nicht in bar ausgezahlt und haben keinen festen Geldwert. Sie werden je nach erreichtem Punktestand (aktuell gültige Fassung ist auf www.happilycard.de hinterlegt) in prozentuale Rabattgutscheine für den HappilyCard Onlineshop umgewandelt. Hierbei können Sie frei entscheiden, ob Sie den Gutschein einlösen oder weiter sammeln wollen bis zum nächsten Punktestand, um sich einen höheren Rabatt zu sichern.
 
Beispiel: Sie haben den Punktestand von 200 erreicht. Sie erhalten einen Rabattgutschein von 5% auf Ihre nächste Bestellung für die Angebote der 5 % Rabattkategorie. Sie lösen den Gutschein nicht ein, sondern sammeln weiter, bis Sie die nächste Stufe erreichen. Dann erhalten Sie einen 10% Rabattgutschein und der 5% Rabattgutschein wird deaktiviert. So geht das ganze weiter, bis Sie den ersten Gutschein einlösen.
 
2.3 Die Rabatthöhe auf einzelne Angebote hängt von dem jeweiligen Rabatt Partner ab, die selber entscheiden, bis zu welcher Höhe sie einen Rabatt anbieten. Die Angebote sind deshalb nach Rabatthöhen im Shop gekennzeichnet.
 
2.3 Die Einlösung der Rabattgutscheine erfolgt nur in dem HappilyCard Onlineshop. Dort können Sie Gutscheine für Dienstleistungen, Produkte oder Wertgutscheine vergünstigt bei unseren lokalen Rabatt Partnern vor Ort erwerben. Alternativ können Sie auch Produkte im Onlineshop erwerben. Die Gutscheine erhalten diese separat per E-Mail, dies kann bis zu 48 Std. an Werktagen in Anspruch nehmen.
 
2.4 Die Gutscheine können Sie dann bei jeweiligen Partner direkt vor Ort einsetzen. Hierzu gelten die jeweiligen Einlöse Bedingungen der Rabatt Partner. (z. B. Terminvereinbarung). Diese sind direkt am Produkt gekennzeichnet. Zur Einlösung müssen Sie Ihren Gutschein mitbringen (am Handy oder ausgedruckt) und entweder den Gutschein oder einen Beleg beim Partner über die Einlösung unterschreiben. Der Partner ist allein der Schuldner für die im Gutschein angegebenen Leistungen oder Produkte. Wir verkaufen lediglich den Gutschein und stellen den Gutschein zur Verfügung.
 
2.5 Für den Kauf im HappilyCard Onlineshop erhalten Sie wieder Happi Punkte gutgeschrieben. Sollte ein Kauf rückgängig gemacht werden, behalten wir uns das Recht vor, die Punkte wieder abzuziehen. Dies gilt auch für evtl. Fehlbuchungen oder Missbrauchnutzung des Programms.
 
2.6 Die Gutscheine sind ab Kauf 3 Jahre zur Einlösung bis zum Ende eines Kalenderjahres gültig. Sollte ein Gutschein nicht mehr möglich sein einzulösen, da der Rabatt-Partner nicht mehr tätig ist, kann der gültige Gutschein auf happilycard.de umgetauscht werden. Wir haften nicht für den Wert, Dienstleistung oder Produkt des Gutscheins, sondern höchstens bis zum Kaufpreis.
 
3. Kundenkonto, Kundenkarte und Verfall der Happi Punkte
 
3.1 Sie können jederzeit über Ihr Kundenkonto die aktuellen Happi Punkte einsehen. Alternativ erhalten Sie, bei Zustimmung Ihrerseits, den Punktestand auch regelmäßig per E-Mail zugesendet, oder postalisch. Sollten hier Unstimmigkeiten bei der Punktehöhe sein, können Sie hierzu innerhalb eines Monats incl. Beweismittel Ihre Einwendungen einreichen.
 
3.2 Punkte verfallen jährlich immer zum 31.12. eines jeden Jahres frühestens aber ab 36 Monate nach Erhalt.
 
 
4. "Best friend"
 
4.1 Als HappilyCard Nutzer haben Sie die Möglichkeit selber weitere HappilyCard Nutzer zu werben. Dies erfolgt über den QR-Code Ihrer Karte zum Einscannen oder direkt über die Website mit Eingabe Ihrer Happily-ID/Kartennummer.
 
4.2 Sie erhalten pro geworbenen Freund, sobald er ein Gesamtvolumensumsatz von 100€ in unserem Shop erreicht hat, einmalig eine 5€ Gutschrift auf Ihr Kundenkonto, dies können Sie beim nächsten Einkauf direkt wieder einlösen oder auf Ihr Konto auszahlen lassen. 
 
   
4.4 WICHTIG!!!: Das Guthaben in Ihrem Kundenkonto können Sie für weitere Einkäufe im Shop einsetzen, oder auf Ihr Privatkonto (Paypal möglich) überweisen lassen. Hierzu wenden Sie sich per E-Mail an uns: mail@happilycard.de. Bedenken Sie das Einkünfte von mehr als 256 € im Jahr oder regelmäßige Einnahmen in diesem Bereich versteuert werden müssen! Beachten Sie dies bei der Steuererklärung, evtl. ist hierzu auch ein angemeldetes (Klein)Gewerbe nötig, fragen Sie hierzu Ihren Steuerberater. Sie erhalten von uns eine monatliche Provisionsgutschrift für Ihre Unterlagen. Sollten Sie über ein Gewerbe mit UST-Verpflichtung verfügen, reichen Sie uns dieses ein und wir werden in der Provisionsgutschrift die Umsatzsteuer ausweisen, indem Fall gilt die Provision inklusive der Ust.. Wir übernehmen hierzu keine steuerliche Haftung und sind auch keine Steuerberater, Sie sind selber für die ordnungsgemäße Versteuerung Ihrer Einnahmen verantwortlich. Mit der Anwerbung von neuen HappilyCard Kunden über Deine Kartennummer erklärst Du Dich mit den Bedingungen einverstanden. Es besteht keine Verpflichtung zur Teilnahme am "Best friends" Programm.
 
5. Kündigung und/oder Änderungen der Teilnahmebedingungen
 
5.1 Die Teilnahme am HappilyCard Programm können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen und Einhaltung einer Frist kündigen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an mail@happilycard.de senden oder schriftlich an unsere Adresse senden. HappilyCard - Tim Kuttig & Yvonne Kuttig GbR, Berliner Str. 137, 27751 Delmenhorst
 
5.2 „HappilyCard“ kann auch das Programm mit Ihnen kündigen mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende und der Grund wird genannt. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund (z. B. Missbrauch des HappilyCard Programms) behalten wir uns vor. Die Kündigung erfolgt entweder per E-Mail oder schriftlich.
 
5.3 Die HappilyCard ist nach Vertragsende zu vernichten und die Punkte können in einer Karenzzeit von 3 Monaten nach Beendigung des Vertrages noch in Gutscheine im Onlineshop eingetauscht und eingesetzt werden.
 
5. Sonstiges & Datenschutz
 
5.1 Wir behalten uns vor das HappilyCard Programm zu ändern, anzupassen und die Bedingungen zu erweitern, gerade in Bezug auf Vereinfachungen der Abläufe. Hierzu werden Sie schriftlich oder per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Hierzu gilt ein Widerspruch innerhalb Ihrerseits innerhalb von 30 Tagen ab Versand als genehmigt. Das gleiche gilt auch für rechtliche Anpassungen. Sollten Sie Widerspruch gegen die Änderung haben, wir der Account wie in Punkt 5.2 und 5.3 beschrieben gekündigt.
 
5.2 Unsere geltenden Datenschutzrichtlinien für das HappilyCard Programm, Kauf über den Onlineshop und Besuch der Website happilycard.de ersehen Sie auf www.happilycard.de Datenschutz
 
6. Kauf über den Onlineshop HappilyCard.de
 
6.1 Der Kaufvertrag kommt zustande mit der HappilyCard - Tim Kuttig & Yvonne Kuttig GbR. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

6.2 Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:
Vorkasse
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.
PayPal, Kreditkarte, Lastschrift:
Hier kommt der Vertrag nach Zahlung Ihrerseits zustande.
 
6.3 Die für den Kaufvertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere Bedingungen per E-Mail zu. Die Bedingungen können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.
 
6.4 Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Geliefert wird im Versandweg oder teilweise auch mit Click&Collect (Selbstabholung vor Ort), dies ist direkt an den Artikeln ersichtlich. Teilweise werden Produkte auch von unseren Rabatt Partnern geliefert, da wir die Produkte als Vermittler anbieten. Gutscheine werden per E-Mail Versand angeboten. Wir liefern nicht an Packstationen.
 
6.5 Die Gutscheine können wie in Ziffer 2.4 beschrieben eingelöst werden. Für die Inanspruchnahme geht das Rechtsverhältnis für die Einlösung auf den Rabatt Partner über, der zur Erfüllung der Leistung gemäß seinen Bedingungen verpflichtet ist.
 
6.6 Sollte ein Rabatt Partner die Dienstleistung nicht mehr erfüllen können, z. b. aufgrund Geschäftsaufgabe, besteht die Möglichkeit den Gutschein in einen HappilyCard Wertgutschein umzutauschen und somit für einen anderen Rabatt Partner zu nutzen.
 
6.6 In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:
 
Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
Guthaben
Es ist möglich mit vorhandenem Guthaben (durch Benefits & Incentives des Arbeitgebers) zu zahlen, dieses ist in der Funktion Gutschein einlösen hinterlegt und geht aus dem Kundenkonto hervor.
PayPal, Kreditkarte, Lastschrift
Kreditkarte und Lastschrift erfolgt über PayPal Plus, dafür benötigt man kein PayPal Konto. Evtl. Bonitätsauskünfte können bei den Zahlungsarten Kreditkarte und Lastschrift durch Paypal Plus anfallen und es besteht kein Recht auf Nutzung der Zahlungsweisen.
 
6.7 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum, bzw. das des Rabatt Partner.
 
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.
 
Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden.
  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.
 
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.
 
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.
 
7. Widerrufsrecht beim Kauf auf happilycard.de
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns HappilyCard - Tim Kuttig & Yvonne Kuttig, Berliner Str. 137, 27751 Delmenhorst, kontakt@happilycity.de, Telefon: 04221-5909813, Fax: 03222-1510375 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Alternativ können Sie auch direkt beim HappilyCard Partner vor Ort bei Abholung der Ware widerrufen.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen:
  • Hygiene- & Gesundheitsartikel
  • versiegelten Artikeln (z. B. DVD)
  • Waren die speziell für den Kunden angefertigt wird
  • verderbliche Waren mit schnellem Verfallsdatum
  • Dienstleistungen, wo vorher ausdrücklich bestimmt wurde schon vor Ablauf der 14 Tage zu beginnen
  • Digitale Inhalte, wo vorher ausdrücklich bestimmt wurde schon vor Ablauf der 14 Tage zu beginnen

Ende der Widerrufsbelehrung


Stand September 2018

 
8. Benefits vom Arbeitgeber
Bekommen Sie zeitgleich auch Benefits vom Arbeitgeber, gelten die dazu ausgehändigten Bedingungen für die Einreichung von Belegen. Die Benefits werden als HappilyCard Gutscheinguthaben (je nach Benefitart) zur Verfügung gestellt.
 
HappilyCard
TOP
Jetzt anmelden!
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)